skip to content

Lesotho

Das Königreich Lesotho ist eines von drei Ländern weltweit, das komplett von einem anderen Land umgeben ist. Lesotho besitzt keine Küste und sein einziges Nachbarland ist Südafrika. In den Sommermonaten von November bis März ist es in Lesotho angenehm warm bis heiß. Im Winter kühlen die Temperaturen allerdings soweit ab, dass es vorallem in den Höhenlagen zu Schneefall kommen kann.
 
Die Hauptstadt von Lesotho, Maseru ist mit ca. 180.000 Einwohnern die größte Stadt des Landes. Hier lohnt sich vorallem ein Besuch des königlichen Palastes und des historischen Friedhofs. Außerhalb der Stadt kann man die Ha-Khotso-Felszeichnungen und die Katse-Talsperre bei Bokong besichtigen. Diese ist mit 185m die höchste Talsperre Afrikas. Naturinteressierte kommen in der Gegend um Semonkong auf ihre Kosten. Hier gibt es Berglandschaften, Wasserfälle und Felsformationen zu bewundern. Lesotho eignet sich als Reiseland vorallem für Individualtouristen, die gerne die unberührte Natur und Kultur des Landes kennenlernen möchten.
 
Sollten Sie Ihren Urlaub in Südafrika verbringen, bietet es sich an, auch einige Tage das Land Lesotho zu erkunden.
 
Staatsname Königreich Lesotho
Lage Südliches Afrika
Fläche des Landes 30.355 km²
Bevölkerungszahl in Mio 2,1
Bevölkerungsdichte pro qkm 62 Einwohner
Hauptstadt Maseru
Regierungschef Premierminister Bethuel Pakalitha Mosisili
Staatsoberhaupt König Letsie III.
Landessprache(n) Englisch, Sesotho
Religion(en) Christentum
Ortszeit UTC+2 MEZ
Netzspannung 240V
 
Auf folgender Landkarte können Sie sich über Reiseland Lesotho informieren!